little monkey

elstel.org

by Elmar Stellnberger

Fotos: Bibione 2020

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
new
.
Schauen Sie sich unsere Fotoserie von Bibione 2020 an; am besten im Vollbildmodus. Wir wünschen gute Unterhaltung!



Unglaulich: US Regierung entfernt Frauen systematisch die Gebärmutter

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
new
.
Massenhysterektomien werden systematisch von einer Einrichtung der US-Regierung an Migrantinnen durchgeführt. Im Irwin County Detention Center in Georgia entfernt ein Arzt, der als “Uterussammler” bezeichnet wird, die Gebärmutter und Eileiter von Migrantinnen. Wir fragen uns, wie eine so schwere Menschenrechtsverletzung von der Weltöffentlichkeit unbemerkt bleiben kann.



Die Auslieferungsverhandlungen von Julian Assange finden statt

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
new
.

J. Assange war in der ecuadorianischen Botschaft seines Asylstatus beraubt worden, nachdem WikiLeaks Fotos, Videos und private Gespräche von Staatschef Lenin Moreno veröffentlicht hatte [1]. Wikileaks hatte Dokumente über die Kriege im Irak und in Afghanistan veröffentlicht, in denen 15.000 Opfer aufgedeckt wurden. Zusammen mit Bradley Edward Manning hat Julian Assange das Video „Collateral Murder” veröffentlicht, in dem zehn Personen, darunter zwei Reuters-Journalisten, absichtlich von US-Kampfhubschrauberpiloten erschossen worden sind.

London: Der Rechtswissenschaftler Carey Shenkman kritisiert das Spionagegesetz von 1917 angesichts seiner breiten Anwendbarkeit, wie es in der Vergangenheit zur Bestrafung von Dissidenten eingesetzt wurde und wie es keine Verteidigung von „öffentlichem Interesse” zulässt. „Es gab noch nie eine Anklage gegen einen US-amerikanischen Herausgeber nach dem Gesetz wegen Veröffentlichung von Geheimnissen”, geschweige denn „eine extraterritoriale Anklage gegen einen Nicht-US-amerikanischen Herausgeber”, bemerkte Shenkman. Shenkman bemerkte auch, daß die Auslieferung von Julian in diesem Fall gegen den Auslieferungsvertrag zwischen den USA und Großbritannien verstoßen würde, da dieser die Auslieferung wegen „politischer Straftaten“ verbietet.




Der Texaco Skandal / Keine toxische EU

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
new
.

In Ecuador hat Chevron, damals noch unter dem Namen Texaco, vorsätzlich millionen Liter giftiger Abfälle aus der Ölförderung in Teiche und Flüsse eingeleitet anstatt diese wie sonst üblich wieder in den Untergrund zurückzuführen. Viele der dort ansässigen Indigenen sind durch verschmutztes Wasser und an Krebs erkrankt und gestorben. Ein Chevron Vertreter zum Urteilsspruch gegen Chevron: „Wir werden kämpfen bis die Hölle darüber zufriert und dann auf Eis weiterkämpfen”. Der führende Rechtsanwalt im Schuldspruch gegen Chevron, Steven Donziger, steht nun schon illegal ein Jahr unter Hausarrest, seitdem Chevron in New York zurückgeklagt hat.

eine andere, völlig unabhängige Petition für die EU



Netzneutralität

Kategorie: general,
Quelle: info,
Link: about:blank,
Sprache: de,
Typ:
new
.
Der EuGH hat in einem Urteil entschieden, daß die Netzneutralitätsregeln selbst dann gelten, wenn das zwischen Mobilfunkern und Nutzern vertraglich anderes geregelt ist. In den USA hingegen hat das FCC Mitglied Ajit Pai gelogen, daß die Aufhebung der Netzneutralität mehr Leuten eine Breitbandverbindung gebracht hätte [1,2,3,4].