little monkey

elstel.org

by Elmar Stellnberger

Mini Kohleausstieg bei Blackrock

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
update
.
Blackrock hat angekündigt und dann tatsächlich durchgesetzt all seine Anteile an Unternehmen, die mehr als 25% ihres Umsatzes mit Kohleförderung machen, zu verkaufen. Für das Verbrennen von Kohle zwecks Stromerzeugung gibt es eine solche Grenze allerdings bis jetzt nicht. Nichtsdestoweniger markiert es einen Meilenstein, daß der weltgrößte Finanzverwalter sich überhaupt um den Klimawandel schert. Bis jetzt hat es ja nur hohle Willensbekundungen gegeben, die ohne Effekt geblieben sind und die man als klassisches Greenwashing einstufen mußte - bis jetzt. Wir hätten nicht gedacht, daß Blackrock tatsächlich seine Anteile an den deutschen Konzernen RWE und Eon verkauft. Nun es sagt uns, daß sich persistenter Druck vonseiten der Zivilgesellschaft eben doch auszahlt!



diskutils package: confinedrv v1.7.10

Kategorie: programs,
Quelle: LinuxSW,
Sprache: en,
Typ:
update
.
bugfix(1): confinedrv did blend in the original disk instead of the specified partition image if access rights for the image were lower than for the subsequent partition.
bugfix(2): correct enforcement of access rights for blended in MBR image



Rußland verbietet GMO

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
new
.
Rußland hat 2016 den Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GMOs) verboten. Auch der Import kann aufgrund der Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt verboten werden. Wir hatten bereits über ein vollständiges GMO-Verbot in Peru und dessen Hintergründe berichtet. Folgende Webseite kann eine Idee davon geben, wo GMOs zugelassen sind und wo nicht, auch wenn die beigefügte Karte nicht ganz mit den Angaben übereinstimmt.



Die Buschfeuer in Australien sind eine Auswirkung der Klimakrise: Sagen Sie PM Scott Morrison, daß er handeln soll.

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
update
.
Inzwischen hat der australische Premierminister eingeräumt, daß der Klimawandel die Feuer in Australien antreibt. Sagen Sie ihm, daß er auch danach handeln soll. Im Nordosten Australiens in Queensland ist derweil ein riesige Kohlemiene in Planung: die Carmichael Miene des indischen Adani Konzerns. Die Kohle soll den langen Weg nach Indien verschifft werden um dort Energie zu produzieren, die dann nach Bangladesch exportiert würde. Es ist ein aberwitziges und zynisches Projekt. Der größere Landesteil von Bangladesch könnte augrund des Klimawandels untergehen. Indigene vom Stamm der Wangan und Jagalingou protestieren gegen das Projekt wegen der großen Umweltzerstörung und des hohen Wasserverbrauch in einer trockenen Gegend. Sagen Sie Liberty Mutual, daß es die Miene nicht versichern soll und Siemens, daß es nicht das Signalsystem für die Miene bereitstellen soll. Lesen Sie mehr am GfbV Blog.



EU verbietet Chlorpyrifos

Kategorie: general,
Quelle: info,
Link: about:blank,
Sprache: de,
Typ:
update
.
Die EU hat nun endlich ein Verbot für das nervenschädliche Pestizid Chlorpyrifos durchgesetzt. Wir haben ein solches Verbot bereits unterstützt (siehe vorhergehende Nachrichten in ViewRSS.php). Das Pestizid ist für Kinder besonders gefährlich.