little monkey

elstel.org

by Elmar Stellnberger

Bio könnte die ganze Welt ernähren

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
update
.
Biologisch erzeugt Lebensmittel leisten einen Beitrag zu Wasser-, Umwelt-, Arten- und Klimaschutz. Der Mineraldünger aus der konventionellen Landwirtschaft gelangt aufgrund seiner Löslichkeit leicht ins Grundwasser. Weiters führt die industrialisierte Landwirtschaft zu einer fortschreitenden Bodenerosion. Humusaufbau wie in der biologische Landwirtschaft verbessert hingegen die Bodenqualität, bindet beträchtliche Mengen an CO2 und schützt vor Hochwasser. Auch kann durch Fruchtwechsel, Untersaaten und die Vermeidung großer Monokulturen auf giftiges Spritzmittel weitestgehend verzichtet werden. Am meisten greift der Artikel des Guardian aber die hohe Subventionierung der Fleischproduktion mit dem vielen importierten Gentechnik-Soja an, das Urwaldrodung verursacht. Für 1 Kilo Fleisch braucht man die zehnfache Fläche wie für pflanzliche Erzeugnisse. Hier herrscht keine Kostenwahrheit; auch nicht für die industrialisierte Landwirtschaft im allgemeinen. Die Unmengen an Gülle belasten in Europa das Grundwasser.



Mercosur, Brasilien, der Amazonas und Wir

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
update
.

Marianne Grimmenstein hat in ihrem letzten Beitrag zum Amazonas, den Bränden und Mercosur wieder einige interessante Quellen angegeben. Einerseits werden hier die Reaktionen seitens von NGOs und Hilfsorganisationen treffend kommentiert. Andererseits berichtet sie darüber, daß Österreich im EU-Rat gegen Mercosur gestimmt hat und daß sich bereits einige Investoren aus Brasilien zurückziehen. Dann gibt es noch einen angenehmen Artikel in Zeit.de über eine Reise nach Amazonien.

Greenpeace andererseits hat eine Historie der Zeitereignisse seit der Machtergreifung Bolsonaros herausgegeben, welche die beträchtliche kriminelle Energie seitens der Bolsonaro-Regierung sehr gut aufzeigt: Greenpeace Artikel auf Portugiesisch, automatische deutsche Übersetzung.




diskutils package: confinedrv v1.7.8

Kategorie: programs,
Quelle: LinuxSW,
Sprache: en,
Typ:
update
.
confinedrv is now part of the diskutils package. It newly contains programs for backing up and restoring sparse files, for binary diff and patch, for generating sha256sum lists and experimental scripts for shredding (safe delete) a disk installation. confinedrv itself has been extended for functionality to back up and use a whole partition table including intermediate spaces and for verifying, restoring and blanking the boot sector of a disk against boot viruses and malware.






Fridays for Future

Kategorie: general,
Quelle: action,
Sprache: de,
Typ:
new
.
Kommen Sie diesen Freitag den 20.September zu Fridays for Future. Diesmal wollen nicht nur Schüler protestieren, sondern alle, Berufstätige, Studenten etc.; es verspricht eine der größten Mobilisationen zu werden. Nicht alle Ereignisse sind auf der Homepage von fridaysforfuture.org eingetragen. Für Österreich müssen Sie beispielsweise auf fridaysforfuture.at gehen. In Washington DC wollen einige am 23. die Infrastruktur der Stadt bestreiken → ShutDown DC.