little monkey

elstel.org

by Elmar Stellnberger

90% des verkauften Salzes enthält Mikroplastik

Kategorie: general,
Quelle: info,
Sprache: de,
Typ:
new
.
Über 90% aller verkaufter Salzmarken enthalten Mikroplastik. Die höchsten Konzentrationen wurden in Salz aus Asien gemessen. Die Plastikkontamination war in Meersalz am höchten, gefolgt von Salz aus Salzseen und Steinsalz. Nur drei der Proben enthielten kein Mikroplastik. Bei einer Aufnahme von 10g Salz pro Tag nimmt jeder Erwachsene umgefähr 2.000 Mikroplastikpartikel alleine durch Salz pro Jahr auf. Mikroplastik ist in Fisch und Meeresfrüchten, in Wildtieren, Leitungswasser und jetzt auch in Salz gefunden worden. In Österreich setzen Supermarktketten wie Hofer schon auf verrotbare Plastiksäcke, nachdem herkömmliche Plastiksäcke in kürze verboten sein werden. Die ganze Verpackung sollte per Gesetz aus biologisch abbaubaren Kunststoffen bestehen müssen. Die neuen verrotabren Plastiksäcke stehen in der Qualität anderen Plastiksäcke um nichts nach und können zudem auch für Haushaltskompost verwendet werden, damit man die Säcke im Sommer nicht mehr in der Biotonne ausleeren muß.



Automatische SzenenErkennung für Videos

Kategorie: programs,
Quelle: MiscSW,
Sprache: de,
Typ:
new
.
Das Programm erkennt den Beginn einer neuen Szene in Videos automatisch. Das Ergebnis kann man in eine Datei speichern um es dann bspw. mit HTML5-Videos zu verwenden. Wir haben auch die Seite über HTML5-VideoScripting ergänzt. Ab sofort ist auch beschrieben wie man ein Video in Javascript on-the-fly durch pixelweise Manipulationen ändern kann.



Software from elstel.org now available under GPLv3

Kategorie: programs,
Quelle: software-general,
Sprache: en,
Typ:
new
.
We have now put all of our software at elstel.org under GPLv3 to encourage contributions. If you plan to contribute please sign our Contributor License Agreement (CLA) so that we can include your changes here at elstel.org.



Rettet den Amazonas

Kategorie: general,
Quelle: action,
Sprache: de,
Typ:
update
.

Der rechtsradikale Präsident Bolsonaro öffnet in Brasilien den Amazonas für die Abholzung, indem er das Land dem Agrobusiness zuschanzt und die lokale und indigene Bevölkerung gewaltsam vertreiben und ermorden läßt. Das Mercosur Handelsabkommen mit Brasilien, Paraguay und Uruguay würde die Sache noch schlimmer machen: zur Petition.

auch: Stimmen Sie für ein globales Meeresschutzabkommen um Korallenriffe und Tiere wie Lederschildkröten zu schützen.




Rettet Kinder vor dem Gefängnis!

Kategorie: general,
Quelle: action,
Sprache: de,
Typ:
new
.

In Australien werden Kinder mit nicht mehr als 10 Jahren unter Mißachtung der Menschenrechte in Gefängnissen eingesperrt. Mindestens die Hälfte der Kinder in den Gefängnissen von Brisbane sind indigenen Ursprungs. Viele sind in Untersuchungshaft, das heißt, sie werden möglicherweise unschuldig eingesperrt, ohne daß ein Urteil gegen sie vorliegt.

Ermittlungen von Amnesty International in Brisbane haben Geschichten von Kindern unter Suizidrisiko aufgezeigt, die in tagelanger Isolationshaft gehalten wurden. Von Fingern, die in Sicherheitstüren abgetrennt worden sind. Von Kindern die zwischen sauberen Kleidern und einem Anruf mit ihrer Famillie wählen mußten. Von vier jungen Mädchen, die in Isolationshaft gekommen sind, weil sie zusammen mit erwachsenen Insassen nicht sicher waren. Und von Kindern die ohne medizinischer Versorgung und ohne Unterricht leiden mußten. Das scheint jedoch nur die Spitze des Eisbergs zu sein.